Choose your language:

LEGALCRYPT

Starker schutz für ihre verschlusssachen

Stand der Dinge

Willkommen bei LEGALCRYPT. Schön, dass Sie sich der Gefahren bewusst sind, die Ihre Geschäftsgeheimnisse heute bedrohen. In Zeiten der softwaregestützten Arbeit mit Dokumenten muss man sich nicht mehr mit der Minox an Aktenschränke schleichen, man kopiert einfach Dateien.

Lösung

Damit der Unberechtigte gar nicht erst an die Dateien herankommt, sind die LEGALCRYPT-Laufwerke nicht als shared volume verfügbar. Das heißt konkret, dass die Benutzer im Betriebssystem den Server, auf dem die Dokumente liegen, gar nicht sehen, auch wenn sie diverse Freigaben haben.

Berechtigte kommen nur über Namen und Kennwörter überhaupt bis zur Suchmöglichkeit. Und die steht hinter dem Rechtekonzept von LEGALCRYPT, das verhindert, dass der Referendar beispielsweise Ihre Mergerpläne einsieht.

Sicher ist sicher

Aber auch der Praktikant in der IT, der diese Dateien möglicherweise sehen kann, hat nichts von ihnen, da sie verschlüsselt sind.

Nehmen wir an, er kann sie dann kopieren. Damit das dem Unberechtigten nichts nützt, muss die Datei mit modernen Verfahren der Kryptographie verschlüsselt sein.

Wenn Sicherheit vertraulicher Dokumente für Sie wichtig ist, lesen Sie mehr im Überblick.